News

MOC 2017 auf der INFORMATIK 2017 — Call for Papers

MOC 2017 — Ge­mein­sam mit der BTU Cott­bus-Senf­ten­berg und dem Fraun­ho­fer-In­sti­tut FOKUS or­ga­ni­siert die HWTK den 9. Work­shop zur De­kla­ra­ti­ven Mo­del­lie­rung und ef­fi­zi­en­ten Op­ti­mie­rung kom­ple­x­er Pro­ble­me auf der INFORMATIK 2017

Die der­zei­ti­gen Ent­wick­lun­gen und Her­aus­for­de­run­gen in Wirt­schaft und Ge­sell­schaft (Stich­wor­te: Digitalisierung/ Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on) stel­len enor­me An­for­de­run­gen an die In­for­ma­tik und Wirt­schafts­in­for­ma­tik. Nur durch die ak­tiv ge­trie­be­ne Wei­ter­ent­wick­lung und den ge­ziel­ten Ein­satz von IT-Tech­no­lo­gi­en, -ver­fah­ren und -me­tho­den kön­nen wir es schaf­fen, uns den Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit er­folg­reich zu stel­len und nach­hal­ti­ge, ziel­kon­for­me, wirt­schaft­li­che Lö­sun­gen zu ent­wi­ckeln. Bei­spiel­do­mä­nen hier­für sind das agi­le Ma­nage­ment (lo­kal und glo­bal) bei sich än­dern­den po­li­ti­schen und wirt­schaft­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen, das fle­xi­ble Steu­ern und Über­wa­chen gro­ßer Ver­kehrs- und -ver­sor­gungs­net­ze, das Schaf­fen und Be­trei­ben agi­ler ef­fi­zi­en­ter Un­ter­neh­mens­ver­bün­de und die En­er­gie­wen­de.

Ge­mein­sam mit dem Fraun­ho­fer-In­sti­tut für Of­fe­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me FOKUS und der Bran­den­bur­gi­schen Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Cott­bus-Senf­ten­berg or­ga­ni­siert die HWTK den 9. Work­shop zur De­kla­ra­ti­ven Mo­del­lie­rung und ef­fi­zi­en­ten Op­ti­mie­rung kom­ple­x­er Pro­ble­me (MOC 2017).
Die­ser ist Be­stand­teil der vom 25.09.2017 bis 29.09.2017 in Chem­nitz statt­fin­den­den Ta­gung INFORMATIK 2017, de­ren Mot­to in die­sem Jahr “In­for­ma­tik: Di­gi­ta­le Kul­tu­ren” ist. Der Work­shop soll Ex­per­ten, An­wen­dern und In­ter­es­sier­ten die Mög­lich­keit bie­ten, Bei­trä­ge im o.g. Sin­ne vor­zu­stel­len, zu dis­ku­tie­ren und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

HWTK-An­sprech­part­ner: Prof. Dr. Ul­rich John (ulrich.john@hwtk.de)
Call for Pa­pers

zurück