Sport, Frei­zeit und Fit­ness ge­hö­ren zu den ste­tig wach­sen­den Wirt­schafts­be­rei­chen. Die er­höh­te Le­bens­er­war­tung, im Zuge des de­mo­gra­fi­schen Wan­dels, führt zur enor­mer Leis­tungs­fä­hig­keit. Sport und Fit­ness ge­win­nen da­her kon­ti­nu­ier­li­ch an ge­sell­schaft­li­cher Be­deu­tung. Die Ver­knüp­fung des Ge­sund­heits- und Well­ness­mark­tes mit mo­der­nen Trends zur Prä­ven­ti­on führt zu ei­ner dy­na­mi­schen Ent­wick­lung die­ses Sek­tors. Die im­mer kom­ple­xe­ren un­ter­neh­me­ri­schen Struk­tu­ren im Be­reich Sport er­for­dern eine Pro­fes­sio­na­li­sie­rung des Ma­nage­ments.

In dem pra­xis­na­hen Stu­di­um „Busi­ness Ad­mi­nis­tra­ti­on“ mit der Ver­tie­fungs­rich­tung Sport­ma­nage­ment wer­den die Stu­die­ren­den op­ti­mal auf die Be­son­der­hei­ten der Bran­che vor­be­rei­tet und er­hal­ten durch er­fah­re­ne Do­zie­ren­de Ein­bli­cke in ihr zu­künf­ti­ges Ar­beits­feld.

 

Einsatzgebiete

  • Mar­ke­ting & Ver­trieb
  • Pla­nung & Or­ga­ni­sa­ti­on
  • Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment
  • Öf­fent­li­che Sport­ver­an­stal­tun­gen
  • Per­so­nal­we­sen
  • Con­trol­ling

 

Unternehmen

  • Sport­ver­ei­ne und –ver­bän­de
  • Kom­mer­zi­el­le Frei­zeit- und Sport­un­ter­neh­men
  • Well­ness- und Ge­sund­heits­zen­tren
  • Kran­ken­kas­sen
  • Reha-Zen­tren
  • Kur­ein­rich­tun­gen
  • Sport­ar­ti­kel­in­dus­trie und Sport­fach­han­del
  • Wer­be- und Eventagen­tu­ren mit dem Schwer­punkt Sport
  • Fit­ness­zen­tren

Mo­dul­ka­ta­log (fach­spe­zi­fi­sch) – Sport­ma­nage­ment, Fern­stu­di­en­mo­dell (PDF)